Qualitative Forschung für politische Institutionen und Verbände

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie durch qualitative Meinungsforschung Ihre Zielgruppen besser kennenlernen und Ihre Kommunikation auf Stärken und Schwächen überprüfen können.

Qualitative Forschung ist deutlich weniger bekannt als quantitative Forschung (Repräsentativerhebung), liefert jedoch - speziell im politischen Bereich - durch offene Formulierungen beim Leitfaden und die Interaktion der Teilnehmer untereinander besonders hilfreiche Erkenntnisse.

Details als .pdf-Datei herunterladen

Umfrageforschung für politische Institutionen und Verbände

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie durch Umfragen (quantitative Meinungsforschung) z.B. das Image Ihrer Organisation - bzw. Ihres Auftraggebers - in der Öffentlichkeit messen können, um dies bei der Festlegung Ihrer Kommunikationsschwerpunkte zu berücksichtigen. Umfragen sind das wichtigste Instrument der Markt- und Meinungsforschung und sollten zum Repertoire der politischen Planung bzw. Kommunikation gehören.

Details als .pdf-Datei herunterladen

Zielgruppe und Nutzen

Die Seminare richten sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Meinungsforschung, politische Planung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie an Berater von Public Affairs Agenturen. Sie erhalten die notwendigen Grundlagen, um bei Ihren Projekten über den Einsatz und Mehrwert von Instrumenten der Meinungsforschung entscheiden zu können. Sie lernen den Ablauf typischer Meinungsforschungsprojekte kennen und erhalten praxistaugliche Tipps für die Durchführung.

Termine

Derzeit keine Seminare geplant!

Anmeldung als .pdf-Datei herunterladen

Dauer: 1 Tag (09:00-17:00 Uhr)
Ort: Berlin
Kosten: € 300,- (zzgl. MwSt.) pro Person

Seminare finden bei mindestens vier Teilnehmenden statt. Sollten sich bis vier Wochen vor Seminarbeginn weniger Personen angemeldet haben, behalte ich mir vor, das Seminar abzusagen.